Über uns

KÖLN BEWEGT ist ursprünglich eine Initiative von Petra Loog und Jörg Dahmen, entwickelt 2012, durch ihre jahrelange, intensive Zusammenarbeit mit unterschiedlichen sozialen Einrichtungen und Menschen, die da helfen wo Hilfe dringend benötigt wird.

Im November 2014 wurde aus “KÖLN BEWEGT” – “KÖLN BEWEGT e.V.”, ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.

KÖLN BEWEGT e.V. schafft Netzwerke, berichtet über das Ehrenamt in den zahlreichen Hilfsorganisationen dieser Stadt und über die Grenzen hinaus. Das Netzwerk soll nachhaltig alle Vereine in ihrem Tun unterstützen. Öffentlichkeitsarbeit ist in diesem Bereich so fundamental und wichtig und gerade durch das Internet der effizient.

KÖLN BEWEGT e.V. entwickelt eigene Projekte, die Menschen mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit gibt, ihre Talente zu entdecken und zu entfalten. MUSIK KENNT KEIN HANDICAP oder MAL MIT, sind die ersten inklusiven Workshops, die erfolgreich umgesetzt werden. Mit dem Projekt KOCH MIT! starten jetzt junge Menschen mit und ohne Handicap eine 12monatige Kochreihe, die auf einfache Weise das Kochen vermittelt. So entstehen nach und nach immer mehr Workshops, immer mehr Projekte, die  auch von der Presse mit begleitet werden. Das Netzwerk unter Elterninitiativen und sozialen Einrichtungen, sowie Stiftungen und Förderern wächst und wächst.

“Wir freuen uns auch, dass unsere Filme so großen Anklang finden und weiter helfen, egal ob man eine bestimmte Einrichtung sucht oder ob man Spenden und ehrenamtliche Mitarbeit benötigt oder auch selbst anbieten möchte.”

KÖLN BEWEGT e.V. ist ein eingetragner Verein, der gemeinnützige Zwecke verfolgt.

Der Vorstand besteht aus: Jörg Dahmen, 1. Vorsitzender (Diplom Sozialarbeiter und Pädagogische Fachkraft in der Diakonie Michaelshoven), Hermann Josef Schmitz (Industriekaufmann Basell) und Peter Korst (Geschäftsführer Cito GmbH, Blut- und Krankentransporte Uni Klinik Köln)

KÖLN BEWEGT e.V.  berichtet über ehrenamtliche Helfer, Hilfsorganisationen, Einzelkämpfer und besondere Einrichtungen, über Menschen im Alter, Demenzkranke, Kinderarmut, Menschen und Kinder in Not, Trauerbegleitung, Hospize oder über Einrichtungen, die sich um Menschen mit mehrfachen Behinderungen kümmern. Inklusion ist auch bei uns ein Thema! Wir möchten aufmerksam machen und zeigen, wo auch Ihre ehrenamtliche Hilfe mit großer Freude angenommen werden kann. Wir zeigen, wohin Sie spenden können und wir möchten Sie informieren, in welchen Bereichen die ehrenamtliche Unterstützung dringend gesucht wird. Wir bieten Entscheidungshilfen und Orientierung. Wer helfen oder mithelfen möchte, weiß oft nicht wo und wie. In unseren Filmen sieht man, was wo geleistet wird und kann sich schnell und plastisch ein Urteil darüber bilden, wo man seine persönlichen Stärken sinnvoll und effizient einbringen kann.

Auch beraten wir Sie gerne, wenn Sie Adressen von Einrichtungen in Ihrer Nähe suchen.

Wir freuen uns natürlich über Feedback und über Ihre ganz persönlichen Empfehlungen in Sachen Ehrenamt und Hilfsorganisationen, die kaum einer kennt, die aber so viel bewegen!

Jeder kann etwas, jeder hat etwas erlebt und jeder hat eine Vision! Wir berichten darüber!

Vorstand:

Jörg Dahmen: 1.Vorsitzender (Künstler, Diplom Sozialarbeiter, pädagogische Fachkraft in der Diakonie Michaelshoven)

Hermann Josef Schmitz: 2. Vorsitzender (Industriekaufmann Basell, Wesseling)

Peter Korst: Mitglied des Vorstandes (Geschäftsführer der CITO GmbH, Blut- und Krankentransporte der Uni Klinik Köln)

Martin Doremkamp (Examinierter Altenpfleger bei “Demenz leben e.V.”): Kassenwart

Kontaktieren Sie uns gerne unter: info@koeln-bewegt.tv

27993189_1814767788556220_8867379317899638850_o

David und Petra bei den Dreharbeiten der Offenen Schule Köln.

David und Petra bei den Dreharbeiten der Offenen Schule Köln.

Jürgen Roters

Oberbürgermeister Jürgen Roters und Petra Loog, Dreharbeiten zu KÖLN BEWEGT trifft Jürgen Roters!

8

Jörg Dahmen bei Dreharbeiten mit spontaner Unterstützung von Elisabeth Gottmann, Vorstand der Lebenshilfe Rodenkirchen.